zurück zu allen News

07. Juli 2012

Open de France 2012: Marcel Siem führt bei Halbzeit in Paris

marcel siem
Marcel Siem - Open de France

Marcel Siem ist überraschend der Halbzeitführende bei der Alstom Open de France 2012 in Paris. Nach zwei 68er Runden in Folge setzte sich der 31-jährige Rheinländer an die Spitze des topbesetzten Teilnehmerfeldes. Siem kämpft um eine Teilnahme bei der British Open übernächste Woche. Dafür müsste er hier eine Top5-Platzierung erreichen. Noch besser: Er gewinnt! Möglich ist alles und verdient hätte er es mal, nach all den guten Platzierungen seit Beginn der Saison. Das wär’s, wenn der Ratinger dieses dicke Ding gewinnen könnte. Die Open de France sind die älteste Open auf dem europäischen Festland und dem Sieger winken saftige 525.000 Euro. Marcel begann heute in Runde 2 auf Loch 10 und er kam auf Bahn 14 zu seinem ersten Birdie. Gleich darauf setzte es auf Loch 17 ein Doublebogey. Nach dem Turn war es aber eine Performance vom Feinsten, die der junge Familienvater da ablieferte im Le Golf National. Vier Birdies und kein einziges Bogey – sehr schön. Siem ist nun bei 6 unter Par insgesamt. Vielleicht kann er aus deutscher Sicht den Triumph von Martin Kaymer aus dem Jahr 2009 tatsächlich wiederholen. Alexander Noren (Swe) folgt ihm nach der besten Runde des Tages (67/-4) mit -5 total. Rang 3 teilen sich Anders Hansen (Den) und George Coetzee (RSA) bei -4 insgesamt.

Kaymer trifft Cutlinie, Cejka raus
Die beiden anderen Deutschen träumen von der Siemschen Platzierung. Alex Cejka verpasste den Cut, Martin Kaymer traf exakt die Cutlinie bei +3 nach Runden von 73 und 72. Cejka scorte Runden von 73 und 75 (+6 insgesamt). Damit schied er mit dem gleichen Resultat aus, wie Titelverteidiger Thomas Levet (Fra). Bei Kaymer läuft es weiterhin nicht richtig rund und das, obwohl er sich hier auf dem Albatros Course doch so wohl fühlt nach eigenen Aussagen und 2009 einer seiner großen Siege auf der European Tour heraussprang. Heute gab es drei Bogeys bei zwei Birdies. Selbst wenn das Wochenende optimal verliefe, wird es wieder nichts mit einem Sieg, dafür ist ausgerechnet Kumpel Siem schon zu weit weg. Weitere prominente Cutopfer sind Darren Clarke, Colin Montgomerie, Simon Dyson, Robert Allenby, Alvaro Quiros, Vorwochensieger Jamie Donaldson, Miguel Angel Jiménez und Paul Casey (zwei 80er Runden in Folge/+18 insgesamt, Rang 151, letzter Platz).

 

Quelle: Pin Position

  • golftravelnetwork.jpg
  • LOGO2
  • golf logo
  • Escudo Golf Park Mallorca Puntiro 3D
  • O Logorgb
  • GG Logo NEU Gross
  • golf888.png
  • golffriends logo
  • BH Logo 300dpi2
  • JuniorGolfCampsLogo
  • Logo Klein
  • Trolley Brder
  • Logo GCGG fr Facebook180x210
  • goiflogoschwarzpunkt
  • golfexpress.JPG
  • ProAnneLogo
  • s1event.jpg klein
  • logo9
  • GHCLogogro
  • LogoGolferstown
  • FirstGolf Logo940
  • Logo2 oR
  • luckyt.png
  • easy Golfreisen
  • Logo GWS2
  • logogolfausflug1
  • golfunion.png
  • FinalLogoGolf Zeug.deklein
  • Heringsdorf
  • logo 24golfchampion
  • sport nlp academy+ TrainingCoachingSeminare2
  • header2
  • logo.jpg
  • BountyTitel solo2
  • 02 RSALogo 14 cm
  • Logo Kopie
  • golfer travelServ weltweit rot 800
  • 090212143354puttklinik2
  • GCCF Logogro
  • outlet_01.jpg
  • Logo fr Pin high
  • JD Scott golf tours
  • Logo Golfcheck72dpiOK
  • HohmannLogo60
  • phg_quadratisch_01.png
  • 300goexlogoRGBjpg3
  • uhuaufblauemball2
  • logo bavaria gr100
  • Logo Italia Golf Tours trasparente
  • Manager Golfcup
  • Bunt ohne Rand
  • PB Reisen de.Logo
  • HRKGGolf ResortLogo4c
  • golfsport logo
  • gf golftours rgb
  • logo2
  • golfinternet.jpg
  • RZLogoUnivego
  • arevents1013
  • Puttguru.png
  • RZLogoHH052011
  • Fast ClubLogoRGB
  • Pferdfahne klein
  • miuralogo2
  • RZLogoUnivego 800x603
  • opengolf.png
  • logo_sgt.png
  • logo
  • logo2
  • designgloveslogopinhigh
  • Logo GolfHotelClaim 2RZZW
  • budgetgolf_01.png
  • IGTLogoFarbe
  • twitterkopf
  • fb logo 180x180 2